Digitalisierung in der Gastronomie: Selbstbedienungs-Restaurant

REFERENZPROJEKT

SB-Restaurant Bärenhütte Höss

Markus Zingerle, Inhaber des SB-Restaurants Bärenhütte Höss, berichtet über den Einsatz von digitalen Werbetafel in seinem Betrieb:

Digitale Anzeigen sieht man immer öfter. Warum wir darauf gesetzt haben, ist einfach zu erklären: Für uns ist es ein weiterer Schritt zur Qualitätsverbesserung für den Gast.

Wir verwenden in unserem Buffet- und Sitzbereich, als auch in der Talstation, digitale Anzeigegeräte, worüber wir die Gäste bestens informieren können. Die digitalen Anzeigetafeln bieten uns zusätzliche Werbeflächen für unsere Produkte, aber auch die Möglichkeit im Winter unseren Sommerbetrieb bestmöglich zu bewerben.

SB-Restaurant Bärenhütte Höss im Hinterstoder Höss Skigebiet
Markus Zingerle, Leiter der Gastronomie at Hinterstoder-Wurzeralm Bergbahnen AG

Markus Zingerle, Leiter der Gastronomie Hinterstoder-Wurzeralm Bergbahnen AG, Hinterstoder (AT)

Digitale Speisekarten und Menüboards erleichtern den Arbeitsalltag enorm. Außerdem war für uns die blitzschnelle Verteilmöglichkeit auf unser Facebook-Profil sehr wichtig. Wir posten all unsere Inhalte direkt aus der Software auf Facebook. Das spart wiederum wichtige Zeit.

Im SB-Bereich präsentieren wir unsere Speisen und aktuellen Specials, aber auch gleichzeitig kommende Veranstaltungen, wie unser Alm- bzw. Bierfest. Seit der Installation des System haben wir sehr positives Kundenfeedback dazu erhalten. Die bewegten Bilder ziehen die Blicke der Gäste von selbst an, das wirkt sich auch positiv auf den Verkauf aus.

Die Gäste können sich bestmöglich schon vorab selbst informieren, das spart uns Zeit. Wichtig war mir auch, dass wir nicht nur gute Ergebnisse erzielen, sondern, dass wir ein einfaches und unkompliziertes Tool haben, dass funktioniert. Genau das haben wir gefunden: Eine Firma mit kompetenter Beratung zum Umstieg in die Digitalisierung und ein einfach zu handhabendes System, das keine Wünsche offen lässt.